Beiträge

Der Biophilia-Effekt – was ist das?

Der Begriff Biophilia bedeutet wörtlich übersetzt „Liebe zum Leben“. Er bezeichnet die Liebe –  und Sehnsucht des Menschen zur Natur, geprägt von Erich Fromm, Psychotherapeut und Philosoph.

Uns allen ist klar: Wir haben früher NUR in der Natur gelebt und dort überlebt. Wir lebten in Höhlen und versorgten uns mit dem, was wir fanden und jagten. Diese ursprüngliche Tatsache ist immer noch in unseren Genen gespeichert und kann von uns abgerufen und positiv genutzt werden.

„Wir haben Wurzeln und die sind definitiv nicht in Beton gewachsen.“ Andres Danzer

„Es gibt eine Kraft aus der Ewigkeit, und diese ist grün.“ Hildegard von Bingen, 1098 bis 1179

Diese Zitate unterstützen eindrucksvoll, dass wir unseren Ursprung nicht in einer städtischen, sondern einer Naturbelassenen Umgebung haben. Diese gibt uns Energie, was vor knapp 1000 Jahren schon die berühmte Hildegard von Bingen wusste. Doch was hat es damit auf sich?

Weiterlesen